Das Leben der Kühe

Am Freitag, als ich mit meinem Husky Quintus unterwegs war, sah ich in den Randowwiesen, unweit unseres Ortes, eine kleine Herde Kühe in verschiedenem Alter. Es waren die Kühe des Nachbarn. Ein kleines Kälbchen sah mich, in zunächst gehockter Haltung, an. Auch die Mutterkuh saß hinter dem Kälbchen und schaute. Quintus näherte sich ihnen am Zaun und das Kälbchen stand auf und lief, nach ihm die Mutter. Da sah ich, was ich noch nie gesehen hatte. Es muss frisch geboren worden sein, denn blutige Reste der Nabelschnur hingen an seinem Bauch.

abonnieren